Blumenthaler Weihnachtsmarkt am 3.12.2022

E Day 2022

Start der Minigolfsaison

Die Minigolfsaison wird eröffnet. Start ist am Dienstag, 03.05.2022, ab 14 Uhr. Die gesamten Öffnungszeiten der Minigolfanlage finden Sie unter Projekte -> Minigolfanlage.

Open-Air-Festival im Kämmerei-Quartier

Der Förderverein Bürgerstiftung Blumenthal e.V. präsentiert:
green sounds of blumenthal –

https://www.facebook.com/events/985052295593101/

Hallo liebe Blumenthaler*Innen,

nun ist es endlich so weit, ihr könnt unsere Open Air Veranstaltung auf dem Kämmerei-Quartier (BWK-Gelände) sehr gerne besuchen und mitfeiern am:

  • Freitag, 17.09.21 mit Afterburner ab 19:00 Uhr – Einlass ab 18:00 Uhr
  • Samstag, 18.09.21 Soulrender & Flying Soultoasters ab 18:00 Uhr -Einlass ab 17:00 Uhr

Tickets: 15,- Euro pro Tag inkl. 4,50 Euro Verzehr für Speisen und Getränke!!!

Tickets sind erhältlich bei:

Nordwest Ticket:
https://www.nordwest-ticket.de/thema/green-sounds-of-
blumenthal?fbclid=IwAR0RRPScCAqefUU2jbuJjGQUlO-KWSH6XR-fkqJxMbNaWvJnedAluwduY1U
EDEKA Schwinning:
https://www.edeka.de/eh/minden-hannover/edeka-center-schwinning-weserstrandstr.-17/index.jsp
EDEKA Mecke:
https://www.edeka.de/eh/minden-hannover/edeka-center-mecke-heidlerchenstr.-1/index.jsp

 

Es gelten die 3G-REGELUNGEN auf der Veranstalltung
– KEINE Testung vor Ort

Wer möchte kann sich natürlich selber testen lassen bei:

Corona Testzentrum – Lagerbaron Bremen – Striekenkamp 40 – 28777 Bremen

https://lagerraum-bremen.de/corona-testzentrum-bremen/

ODER bei:

EDEKA Schwinning – Weserstrandstr. 17 – 28779 Bremen

https://www.edeka.de/eh/minden-hannover/edeka-center-schwinning-weserstrandstr.-17/index.jsp

Der Förderverein Bürgerstiftung Blumenthal e.V. bedankt sich ganz herzlichst bei den Sponsoren für die unterstützung unserer Open-Air Veranstalltung – September 2021 in Blumenthal auf dem Kämmerei-Quartier.

SPONSOREN:

– KW-Farge GmbH & Co. KGaA
– Blumenthal Aktiv
– EDEKA Mecke
– EDEKA Schwinning
– Volksbank Bremen-Nord eG
– HKW Blumenthal GmbH
– BREWA WTE GmbH
– Kröger Bauunternehmung

Flyer download

Minigolfanlage

Der Förderverein Bürgerstiftung Blumenthal e.V. bereitet sich darauf vor, die Minigolfanlage ab dem 17.06.2021 an der Kreinsloger Straße zu öffnen.

Wo:
Kreinsloger
28779 Bremen

Öffnungszeiten
dienstags und donnerstags
14:00 bis 20:00 Uhr

Zusätzlich zu den bekannten Öffnungszeiten wird für euch jetzt versuchsweise im September 2021
auch der Mittwoch ab 15. – 22. – 29.09.21 geöffnet. Viel Spaß beim Minigolfen.

BITTE die aktuellen Corona-Regeln und Hygiene Maßnahmen beachten!
Im Moment dürfen max. 20 Personen auf die Anlage.

Preise:
Erwachsene: 3,- €
Kinder: 2,- €
Gruppen ab 20 Personen: 2,50 € p. P. – Erwachsene
Gruppen ab 10 Personen: 1,50 € p. P. – Kinder“
ANGEBOT: Familienkarte – zwei Erwachsene / zwei Kinder nur 7,- €

Schulveranstaltungen, Familien- und Firmenfeiern können individuell reserviert werden. Bitte sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern weiter.

 

Mit finanzieller Unterstützung durch den Corona-Fond und direkter Unterstützung durch die Mitarbeiter der Senatskanzlei konnten wir den Bolzplatz auf der Bahrsplate sanieren. Der Bolzplatz ist eine wichtige und viel genutzte Sportstätte für die Jugendlichen in Blumenthal.

Zusammen mit „Werder bewegt“, Bildung und dem Quartiermanagement werden wir ab September 2021 auch regelmäßiges Training für Kinder und Jugendliche anbieten können.

Als weiteres Projekt haben wir mit der Unterstützung durch den Corona-Fond die Planung für unser Betriebsgebäude auf dem Minigolfplatz abschließen können. Auch durch die zusätzliche Hilfe der Fa Kröger Bauunternehmung GmbH können wir jetzt mit der Ausführung beginnen.

 

Umweltwächter

Unsere Umweltwächter/Mitarbeiter werden zum Teil durch den Europäischen Sozialfond gefördert.

Gefördert durch

Jahreshauptversammlung beim Förderverein Bürgerstiftung Blumenthal e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier die wichtigen Informationen aus der Jahreshauptversammlung vom 14. November 2019.

Die wichtigsten Themen in Stichworten. Der Verein hatte zum Zeitpunkt der Jahreshauptversammlung 48 Mitglieder. 14 waren der Einladung zur JHV gefolgt.

Detlef Gorn und Andreas Pfaff, die über viele Jahre dem Vorstand angehörten, haben ihre Ämter niedergelegt. Ihre Arbeit wurde gewürdigt.

Neu in den Vorstand wurden dann Hans-Gerd Thormeier als stellvertretender Vorsitzender, Elombo Bolayela als Schatzmeister und Baris Kartal als Schriftführer gewählt.

Im Rahmen des Geschäftsberichts ging der Vorsitzende Peter Nowack auf die zahlreichen Projekte des Vereins ein, die der Verein selbst initiiert oder in Kooperation mit anderen durchführt.

Sehr wertvoll für den Stadtteil ist insbesondere die Reaktivierung der Minigolf-Anlage. Leider konnte aber wegen der Querelen um die erforderlichen Genehmigungen und Verträge im Jahr 2019 nicht ausreichend gespielt werden, um auch nur annähernd die aufgelaufenen Kosten einzufangen. Der geplante Verlust wurde somit Realität.

Weiterhin erfolgreich sei die Bildungsbrücke und auch die Neuauflage des 2017 gestarteten Projekts „Umweltwächter“ sei mittlerweile wieder mit zwei Arbeitnehmern auf einem guten Weg. Dazu kommt die hauptamtliche Besetzung der Geschäftsstelle mit Baris Kartal, der die ehrenamtliche Arbeit des Vorstands entlasten soll.

Die Kooperationen mit anderen Vereinen hat dazu geführt, dass man nun die Verantwortung für die „Richard-Jung-Lok“ übernommen habe und auch beim erfolgreichen E-Day Mitveranstalter sei.

Weitere Kooperationen mit den erfolgreichen lokalen Veranstaltungen wie „Straßentreiben“, „Blumenthaler Kinderfest“ oder „Blumenthal singt“ sind mittlerweile obligatorisch. Dazu kommt die Unterstützung überregional ausstrahlender Veranstaltungen wie „La Strada“.

Finanziell ist der Verein gut aufgestellt, auch wenn das Jahr 2018 mit Einnahmen von rund 186.000 € und Ausgaben von rund 207.000 € mit einem Verlust von genau 21.073,11 € abgeschlossen werden musste.

Die Mitglieder erteilten dem Vorstand nach dem Bericht der Rechnungsprüfer einstimmig die Entlastung.

Anschließend wurde für die unbesetzten Vorstandsposten neu gewählt und die Versammlung harmonisch beendet.

Spendenübergabe

Heute waren der Vorsitzende des Fördervereins Peter Nowack und Geschäftsstellenleiter Baris Kartal bei der offiziellen Übergabe des Schülerlabors in der Oberschule an der Egge in Blumenthal.
Das Labor dient den interessierten Schüler*innen als Experimentierfeld für die Wettbewerbe „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“.
Wir haben die Ausstattung mit 3.000,00 € unterstützt.
Die OS gehört zu den Schulen mit der höchsten Beteiligung an den Wettbewerben nicht nur im Land Bremen sondern auch Deutschland weit.